Studieren in D

Infos für ausländische Studentinnen und Studenten

Links zum Thema "Studieren in Deutschland"


Allgemeines


DW (die "Deutsche Welle") hat im Netz sehr viele Informationen zum Thema Studieren in Deutschland in mehreren Sprachen zusammengestellt.
Hier der Link zur englischen Version: http://www.dw.com/en/top-stories/study-in-germany/s-8010


Hochschulzugang und Studium von Flüchtlingen
Zweisprachiges Informationsportal für ausländische Studieninteressierte über Wahl des Studiums, Voraussetzungen, Finanzierung usw.
Erstellt vom Deutschen Akademischen Austauschdienst e.V.  (DAAD)

Eine Handreichung für Hochschulen und Studentenwerke vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fasst wichtige Informationen zu den rechtlichen Voraussetzungen und Bedingungen zusammen:
http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Broschueren/handreichung-hochschulzugang-gefluechtete.pdf;jsessionid=7C0D34FB8678CADC069C002EC04226EC.1_cid286?__blob=publicationFile
BAMF Handreichung Kurz-Übersicht:
http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Broschueren/handreichung-hochschulzugang-gefluechtete-einleger.pdf?__blob=publicationFile

Der Weg bis zum Studienplatz kann manchmal schwierig sein... Hier ein kurzes Video, das auf Yalla Deutschland publiziert wurde;
http://de.yallahdeutschland.de/...


Studieren in Deutschland: umfangreiche Information für ausländische Studentinnen und Studenten, zusammengestellt von anderen internationalen Studierenden (keine "offizielle" Seite, aber super informativ)




Anerkennung von Studienleistungen

Infos zur Anerkennung
Auf dem mehrsprachigen Internetportal zur "beruflichen Anerkennung" www.anerkennung-in-deutschland.de findet man auch Basisinformationen zur „akademischen Anerkennung“ im Sinne einer Anerkennung von Schul- und/oder Studienleistungen aus dem Ausland, um in Deutschland zu studieren bzw. weiter zu studieren. 

In der Regel sind die deutschen Universitäten und Hochschulen allein dafür verantwortlich, ob sie im Ausland erworbene Schul- und Hochschulabschlüsse anerkennen. Ausnahmen gelten nur für ein paar Studiengänge wie zum Bespiel Medizin, Rechtswissenschaften, Lehramt. Viele Universitäten kooperieren jedoch mit UNI Assist, wenn es um die Vorprüfung der Unterlagen ausländischer Studenten geht. 


Hochschulzugang - Rechtsnormen in NRW :
§ 49 Absätze 1 bis 6 des Hochschulgesetz 

§ 41 Absatz 1 bis 3 und 5 des Kunsthochschulgesetzes

Verordnung über den Hochschulzugang für im Ausland qualifizierte Studienbewerberinnen und Studienbewerber  (Bildungsausländerhochschulzugangsverordnung - BAHZVO)
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=10000000000000000601



Eignungstest TestAS für Geflüchtete mit Interesse an einem ersten ("grundständigen") Studium: https://refugees.testas.de/
Der Test ist bei einigen Hochschulen Voraussetzung, für andere ist er rein optional, aber dennoch empfehlenswert.
Der Test existiert auch für andere Bildungsausländerinnen und Bildungsausländer:
http://www.testas.de/


Kostenloser Spracheinstufungstest für Geflüchtete: https://refugees.onset.de/

Der Online-Spracheinstufungstest wendet sich an Flüchtlinge, die einen Sprachkurs belegen möchten, bevor sie ihr Studium in Deutschland beginnen oder fortsetzen. Registrierte Flüchtlinge können den Test kostenlos ablegen – in Deutsch (vormals onDaF) oder Englisch.



Informationen zu den Voraussetzungen eines Studiums in Deutschland insbes. Hochschulzugangsberechtigung (HZB), mit Schnell-Check über eine länderspezifische Suchmaske.
Informationen zu den Voraussetzungen eines Studiums in Deutschland insbes. Sprachkenntnisse
https://www.daad.de/deutschland/nach-deutschland/voraussetzungen/de/6221-deutsche-sprachkenntnisse/

Weitere Infos:

Informationen für Flüchtlinge: Linksammlung zu Projekten zahlreicher Universitäten/Hochschulen, Informationen zu Hochschulzugang, Studienvorbereitung und Finanzierung - zusammengestellt von der Stiftung zur Förderung der Hochschulrektorenkonferenz.
Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist der freiwillige Zusammenschluss der staatlichen und staatlich anerkannten Universitäten und Hochschulen in Deutschland.

Informationen mit Linkliste vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 
http://www.bamf.de/DE/Willkommen/Bildung/Studium/studium-node.html

Informationen für Flüchtlinge, die in NRW studieren möchten - vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
http://www.wissenschaft.nrw.de/studium/informieren/informationen-fuer-fluechtlinge-die-in-nrw-studieren-moechten/



Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums https://www.daad.de/deutschland/nach-deutschland/voraussetzungen/de/9198-studium-finanzieren/

Siehe auch unten Beratung Garantiefonds Hochschule


Uni-Assist:
Vorprüfung ausländischer Studienbewerbungen für zahlreiche Universitäten. Prüfung der Hochschulzugangsberechtigung und ggf. auch Anrechnungen von Bachelorabschlüsse bei Masterstudiengängen.
http://www.uni-assist.de/

Die in der Regel kostenpflichtige Vorprüfung durch uni-assist ist für Flüchtlinge häufig kostenlos:
https://www.uni-assist.de/fluechtlinge.html

ZAB. - Zeugnisbewertung 
Nicht zu verwechseln mit der „Anerkennung“ durch die Hochschule oder ein Prüfüngsamt: die Bewertung durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen, ZAB. Die Zeugnisbewertung nennt die Ebene des deutschen Bildungsabschlusses, der mit dem ausländischen Abschluss vergleichbar ist. http://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung-hochschulqualifikationen.html
Sie gilt nicht als Anerkennung durch die Universität.


Stipendien-Datenbanken
http://www.e-fellows.net/Studium/Stipendien/Stipendien-Datenbank/Stipendium-suchen-finden

http://www.mystipendium.de/


BAföG (Abkürzung Berufsausbildungsförderungsgesetz): Finanzierung für Studenten, Schüler und Auszubildende, deren Eltern die Ausbildung nicht finanzieren können.
http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/bachelor-und-master.html
http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/gesetz/paragraph8.html
http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/bafoeg-fuer-auslaender.html


---

Neu - Offers for refugees at the FernUniversität
http://www.fernuni-hagen.de/studium/studienberatung/offers_for_refugees.shtml
Angebote der FernUniversität für Flüchtlinge

---

Angebote der Uni Duisburg-Essen für Flüchtlinge
https://www.uni-due.de/fluechtlinge/
Siehe auch Angebote für nicht traditionelle Zielgruppen
https://www.uni-due.de/offene-hochschule/

---
Informationsangebot für internationale Studierende - das Deutsche Studentenwerk
http://www.internationale-studierende.de/

Informationsportal der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in dem staatliche und staatlich anerkannte deutsche Hochschulen tagesaktuelle Informationen über ihre Studien- und Promotionsmöglichkeiten sowie ihre internationalen Kooperationen veröffentlichen - ca. 18.000 Studiengänge
http://www.hochschulkompass.de/

KURSNET-Portal von der Bundesagentur für Arbeit u.a. Studiengänge an Hochschulen und Berufsakademien
http://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/portal

Integriertes Onlinebewerbungs- und Informationssystem für internationale Studienbewerber INOBIS -  gefördertes Angebot  (INOBIS ist ein gemeinsames Projekt der hessischen Hochschulen im uni-assist Verbund und von uni-assist e.V.)

MOOC Ready for Study - Online-Vorbereitungskurs auf ein Studium für Flüchtlinge
Bundesagentur für Arbeit in Zusammenarbeit mit der Leuphana Digital School: 12-wöchige Kurse
https://www.ready4study.de/de


Studiengänge in englischer Sprache
Über den Hochschulkompass http://www.hochschulkompass.de/ können alle anglophonen Studiengänge identifiziert werden.

Hier direkt ein Beispiel Uni Duisburg-Essen:



Beratung

Bildungsberatung 
Garantiefonds Hochschule: Beratung junger Zuwanderinnen und Zuwanderer, die in Deutschland die Hochschulreife erwerben, ein Hochschulstudium aufnehmen oder eine akademische Laufbahn fortsetzen möchten.
Bei Flüchtlingen und Spätaussiedler/-innen werden die Voraussetzungen für eine Förderung nach den Richtlinien Garantiefonds Hochschulbereich geprüft und entschieden, "ob Bewerber/-innen für die Förderung zugelassen werden."
http://www.bildungsberatung-gfh.org/

Broschüre Förderung und Beratung für Zuwanderinnen und Zuwanderer in Studium, Abitur und Spracherwerb v. der Koordinierungsstelle Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule - Beiträge von Stipendienorganisationen und Fördereinrichtungen ca. 160 Seiten

Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
Im Rahmen der Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen kann die Möglichkeit eines Studiums in Deutschland ggf. mit in Betracht gezogen werden. Weitere Infos zu der kostenlosen Beratung, die an ca. 90 Stellen in NRW angeboten wird, finden Sie hier:
Beratungsstellen in Ihrer Nähe – bitte "Fachberatung ausländische Berufsqualifikationen" wählen und Standort angeben.
https://www.weiterbildungsberatung.nrw/beratungsstellensuche


Vorbereitungen und Qualifizierungen

Eignungsprüfung für internationale Studierende  (Achtung - keine Sprachprüfung, sondern Orientierung und ggf. Plausibilisierung der Bildungsbiografie) -  TestAS.
https://refugees.testas.de/

https://www.study-in.de/de/refugees/studieren/voraussetzungen/eignungstest_39081.php

Nicht alle Hochschulzugangsberechtigungen aus dem Ausland werden direkt anerkannt: manchmal wird eine Feststellungsprüfung oder Studienkolleg verlangt (siehe http://anabin.kmk.org. ).

Im Studienkolleg werden die Studierenden fachlich und sprachlich auf das Studium vorbereitet http://www.studienkollegs.de/index.html. Manche Hochschulen bzw. manche Fakultäten erkennen den TestAS an. Siehe zum Beispiel
http://www.internationales.uni-wuppertal.de/fileadmin/internationales/files/Allgemeine_Informationen.pdf
Luso brasilianisches Studienkolleg am Comenius-Kolleg Mettingen
Studienkolleg des Oekumenischen Studienwerks e.V. Bochum
Aachen University of Applied Sciences, Juelich division, Jülich

Die Feststellungsprüfung kann extern abgelegt werden. Ohne Vorbereitung wäre sie in der Regel aber nicht zu schaffen.
http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/leistungen/abteilung04/43/feststellungspruefung/

Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm u.a. für zugewanderte Akademiker/-innen, die einen Studienabschluss in ihrem Heimatland erworben haben, der in Deutschland nicht oder nur teilweise anerkannt wird,  https://www.uni-due.de/talentkolleg/

IQ Netzwerk - Teilprojekt – Brückenmaßnahmen für Akademiker/-innen  Otto Benecke Stiftung e.V. (OBS) – OnTOP – Studienprogramm für zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker in NRW

OnTOP|UDE - Ein Programm für zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker an der Universität Duisburg-Essen
https://www.uni-due.de/ontop/
Success Stories - Teilnehmer des Programms OnTOP berichten:
https://www.uni-due.de/ontop/ontop_sonstige.php


OnTOP / HN Studienprogramm für zugewanderte Akademiker/innen in NRW